Mythos Konsequenz

Zur Wirkungslosigkeit von Strafe, von Macht und Ohnmacht in der Erziehung

Zusammenfassung

Die Ansätze in der Erziehung haben sich im letzten Jahrhundert radikal verändert. Waren die Erziehungsansätze in der Mitte des letzten Jahrhunderts noch durchweg machtzentriert und gehorsamkeitszentriert, so bildete sich in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr ein demokratischer, partnerschaftlicher Erziehungsstil heraus. Doch bei genauerem Hinsehen basiert die Autorität von Lehrenden und Erziehenden in der Schule, im Heim und auch in vielen Elternhäusern noch auf verschiedenen Machtritualen und Machtansprüchen. Manchmal haben sich die Begriffe nur äußerlich verändert, ihre Inhalte aber sind geblieben. Der Begriff Konsequenz ist dafür ein gutes Beispiel, er steht in Erziehungszusammenhängen sehr oft für Strafe und Bestrafung, also für Machtausübung. Doch gerade die Bestrafung ist die am wenigsten wirksame Erziehungsmethode wie Neurobiologen in den letzten Jahrzehnten erkannten. Im Folgenden sollen einige Aspekte einer machtfreien Pädagogik und Erziehung beschrieben und die Realität und Wirkung der sogenannten Konsequenz diskutiert werden.

Abstract
The Myth of Consequence in Education- About Ineffectiveness of Punishment, Mightiness and Powerlessness.

Educational approaches have been changed drastically within the last century. Until the middle of the 20th century parenting styles were focused on mightiness, authority and obedience. Whereas the last decades developed a nurture characterized more democratically and equally between children and parents. A closer look on the interaction shows that the authority of teachers and educators within families, schools and homes are still based on rituals and claims of mightiness. Even though terms have changed, the contents remained: for example the concept of consequence. Within context of education, consequence often means punishment, which is definitely a kind of mightiness. Recently neuroscientists determined that particularly punishment and violence are least effective methods for education and changing behaviour. Hereinafter, some aspects of education without violence, power or too much of awesome will be described; reality and effects of consequence in education will be discussed.

Frank Natho - Mythos Konsequenz (Audio-CD)

Vortrag Mythos Konsequenz
Zur Wirkungslosigkeit von Strafe, von Macht und Ohnmacht in der Erziehung

von Frank Natho
Audio-CD, ca. 40 Minuten

Inhalte

  1. Zusammenfassung
  2. Tradition der Macht
  3. Demokratisierung der Erziehung
  4. Mythos Konsequenz
  5. Neuropädagogik
  6. Regeln für das Bestrafen

Hörprobe

Zurück